• lieferanten-unabhängige Beratung
  • zeitsparende Abwicklung durch atlas
  • über 40-jährige Erfahrung

Direkt-Kontakt  +49 971 1441

Ihre Einkaufs- Partner
  • Hotel Zur Marienburg in Pünderich01
  • Hotel Zur Marienburg in Pünderich02
  • Hotel Zur Marienburg in Pünderich03
  • Hotel Zur Marienburg in Pünderich04
  • Hotel Zur Marienburg in Pünderich05
  • Hotel Zur Marienburg in Pünderich06
  • Hotel Zur Marienburg in Pünderich07
  • Hotel Zur Marienburg in Pünderich08
  • Hotel Zur Marienburg in Pünderich09
  • Hotel Zur Marienburg in Pünderich10
  • Hotel Zur Marienburg in Pünderich11
  • Hotel Zur Marienburg in Pünderich12
  • Hotel Zur Marienburg in Pünderich13
  • Hotel Zur Marienburg in Pünderich14
  • Hotel Zur Marienburg in Pünderich15
  • Hotel Zur Marienburg in Pünderich16
  • Hotel Zur Marienburg in Pünderich17

Bereits seit dem Jahr 2004 stehen wir mit Familie Burch aus Pünderich an der Mosel in Verbindung und begleiteten deren Pläne aus der Metzgerei-Gaststätte ein attraktives Hotel zu machen. Bis zur Realisierung dieses ehrgeizigen Vorhabens mussten „einige Steine aus dem Weg geräumt werden“. Umso größer war die Freude, als das Hotel Zur Marienburg am 25. August 2017 endlich mit einer großen Party eröffnet werden konnte.

Die erste Baumaßnahme war der Umbau und die Neumöblierung der Gasträume im Bestand. Die Zusammenarbeit der beiden Töchter Steffi und Maria mit unseren Innenarchitekten Wischniowski war von Anfang an voller Vertrauen und Kreativität auf beiden Seiten. Das Restaurant, das nun auch Frühstücksraum ist, und der großzügige Empfangsbereich mit Lounge sollten jugendlich frisch werden, aber den Bezug zur über mehrere Generationen in der Familie betriebenen Metzgerei-Gaststätte nicht ausblenden.

Dies ist mit liebevoll ausgewählten Details, wie z.B. der Fliesenwand zwischen Rezeption und Theke und den vielen Familienbildern bestens gelungen. Die Bilder zeigen Mitglieder der Familie Burch unter anderem bei der Arbeit im Weinberg, in ihrer Gastwirtschaft und bei Familienfeiern.

Die zweite und größere Baumaßnahme war die Errichtung des neuen Hotelgebäudes mit Anbindung an das bestehende Gebäude. Architekt Achim Brand aus Trier hat dafür eine einachsige Bauweise vorgeschlagen, so dass die Zimmer einen uneingeschränkten Blick vom Balkon oder der Terrasse Richtung Mosel und auf die herrliche Marienburg bieten.

Die vorerst 22 Zimmer haben 4 unterschiedliche Kategorien was die Größe, die Möblierung und die Bäder anbelangt. Diese Kategorien heißen – passend zur Lage an der Mosel – Kabinett, Spätlese, Auslese und Beerenauslese.
Bei den Möbeln wurden die Farben Grau für den Moselschiefer, das Holz für die Weinreben und das Grün für die Trauben gewählt.

Als am Morgen nach der Eröffnungsparty am Frühstückstisch Rudi Burch atlas als langjährigen Partner lobte und meinte: „Ein großes Grundvertrauen gehört zu meinen Lebenseinstellungen. Unser Vertrauen hattet Ihr von Anfang an und habt uns in keiner Weise enttäuscht. Was Ihr uns geraten habt, hat bisher immer gepasst und uns weitergebracht.“

Lieber Rudi Burch, das ganze atlas Team bedankt sich herzlich bei Ihnen für dieses große Lob und wünscht dem Hotel Zur Marienburg viel Erfolg!

 

Umsetzung: 2016-2017

www.hotel-zur-marienburg.de

 

 

© 2018 atlas ZENTRALEINKAUF     design/code by einseinsvier