• lieferanten-unabhängige Beratung
  • zeitsparende Abwicklung durch atlas
  • über 40-jährige Erfahrung

Direkt-Kontakt  +49 971 1441

Ihre Einkaufs- Partner

Das 25hours Hotel beim MuseumsQuartier im 7. Bezirk von Wien wurde bereits im März 2011 mit Suiten und Bar teileröffnet, aber im diesjährigen April um Hotel, Gastronomie und Tagung erweitert. Und da das gesamte Kleininventar von atlas geliefert wurde ist dies Grund genug Ihnen das Haus einmal genauer vorzustellen.

Wie schon bei den letzten Neueröffnungen der 25hours Hotelgruppe durften wir für das Haus in Wien das koplette Kleininventar im Gesamtwert von etwa € 380.000 liefern. Alles in allem ein riesiges Volumen, dessen just-in-time Anlieferung rückblickend eine logistische Meisterleistung war. Kaum standen ein bis zwei LKW´s für uns vor dem Hotel, war die österreichische Gendarmarie vor Ort. Nur durch gute Worte und ein „Express-Abladen“ unter Mithilfe der 25hours Mitarbeiter konnte ein größeres Drama verhindert werden. Die anschließende Warenübergabe bzw. Verteilung unter Mithilfe der 25hours Mitarbeiter hat wie gewohnt problemlos funktioniert.

Das dabei fertig gestellte Wiener 25hours ist ein entspanntes Hotel mit Atmosphäre, das mit den Träumen und Sensationen der Circuswelt spielt und Elemente aus dem Chapiteau in fremder Umgebung neu inszeniert. Das Haus in zentraler Lage verfügt nach der zweiten Bauetappe über insgesamt 219 Gästezimmer.

Die Zimmer sind auf sieben Stockwerke verteilt und stellen die 25hours Standards zur Verfügung: Betten in hoher Schlafqualität, Klimaanlage, Flachbild-TV, Minibar, iPod docking-Station, nachhaltige Kosmetikartikel und kostenfreies W-LAN. In der Kategorie M und M+ starten die Quartiere gemütlich mit mindestens 17 Quadratmetern und variieren in Lage und Blickrichtung. L-Zimmer zeigen sich großzügig auf mindestens 28 Quadratmetern und begeistern mit einer freistehenden Badewanne und Park-Blick. In Kategorie L+ überrascht eine Außenbadewanne auf der Terrasse. In allen Zimmern arrangiert das Kreativ-Team einen spannenden Mix aus Materialien, Formen, Farben und Accessoires.

25hWienWer mehr Platz braucht oder sich einen ganz besonderen Aufenthalt wünscht, bucht eine der 35 Suiten, die es in 3 Ausführungen gibt. Über die übliche Ausstattung hinaus verfügen sie über eine kleine Küchenzeile und sind damit auch für längere Gastspiele perfekt ausgerüstet. Mit mindestens 32 Quadratmetern starten die Suiten als individuell geschnittene Räume mit Blick zur Straße oder zum Innenhof. Die Panorama-Suiten machen auf mindestens 42 Quadratmetern mit offener Wohnfläche, bodentiefen Fenstern und spektakulärem Park-Blick so richtig was her. Nur die Direktoren-Suite im 5. Stock kann das noch überbieten: Mit Panorama-Blick und eigener Terrasse inklusive Freiluft-Badewanne ist sie der unbestrittene Star unter den Rückzugsorten.

Aber auch wer nicht übernachtet, kommt in den Genuss eines grandiosen Blicks. Mit dem spektakulären Außenaufzug geht’s für jedermann direkt hoch hinaus ins Dachgeschoss. Das Highlight: Die Terrasse mit Blick über Park, Parlament und Justizpalast – und bei guter Sicht bis zu den Weingärten Korneuburg und Klosterneuburg. Das etwa 400 Quadratmeter große Wohnzimmer über den Dächern der Stadt ist als Raumkontinuum geplant und passt sich den Erfordernissen des Tages an. Vormittags ruhiger Arbeitsplatz (selbstverständlich mit kostenfreiem W-LAN), nachmittags gemütliche Lounge, abends Afterwork-Hotspot und bis spät in die Nacht angesagte Bar. Oder auch Bühne für Veranstaltungen aller Couleur – von befreundeten DJ-Größen und jungen Bands, die ihr Neuestes zum Besten geben über Weinverkostungen bis zu Lesungen.

Idee und Konzept für die Innengestaltung des 25hours Hotel beim MuseumsQuartier stammen von Armin Fischer und seinem Augsburger dreimeta-Team. Fischer war bereits an der Gestaltung des ersten 25hours Hotels in Hamburg beteiligt. Die exklusiven Illustrationen in den Zimmern und Suiten steuert der renommierte Künstler Olaf Hajek bei. Die Architektur des prominenten Gebäudes am Weghuberpark, das symbiotisch einen bestehenden Altbau um einen markanten Aufbau ergänzt, stammt von den Wiener BWM Architekten und Partner.

25hours ist eine junge Hotelidee, die nach Vorbild der traditionellen Hotellerie ihre zeitgemäßen Antworten auf die Anforderungen einer urbanen, kosmopolitischen Stilgruppe sucht. In Hamburg und Frankfurt ist 25hours mit je zwei individuellen Häusern vertreten. In Österreich steht in Wien das 25hours Hotel beim MuseumsQuartier und in der Schweiz das 25hours Hotel Zürich West. Das insgesamt siebte Haus der Marke ist derzeit in Berlin im Bau und wird voraussichtlich Anfang 2014 eröffnen.

 

Ergänzende Links zum Beitrag:

Weitere Informationen zum 25hours Hotel in Wien unter: www.25hours-hotels.com/hotels/wien.php

kennen Sie unseren Newsletter?

Mehr erfahren über atlas

Sie wissen schon alles über atlas? Dann lohnt sich der Newsletter trotzdem, weil wir Ihnen hier regelmäßig Neuerungen und Trends aus dem Bereich der Hotelerie und Gastronomie vorstellen.

Wir freuen uns, wenn Sie sich kostenlos registrieren...

© 2019 atlas ZENTRALEINKAUF     design/code by einseinsvier